Ultraschall-Untersuchung

Ultraschall ist ein wichtiges Hilfsmittel zur Diagnose und Kontrolle – sowohl in der Vorsorge als auch in der Schwangerschaftsbetreuung.

Neben der reinen Tastuntersuchung kann durch regelmäßige Ultraschall-Untersuchungen die Früherkennung von Tumoren verbessert werden. Dabei geht es nicht in jedem Fall nur darum, Bösartiges zu diagnostizieren. Auch gutartige Veränderungen werden in der Ultraschall-Untersuchung sichtbar:

  • vaginaler Ultraschall
  • hochauflösender Brustultraschall
  • geburtshilflicher Ultraschall (DEGUM I)
  • Doppler-Ultraschall
  • 3D/4D Ultraschall
  • Intima-Media-Messung